Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Wir gratulieren unserer Absolventin Melanie Hartung herzlich zur Publikation Ihrer Masterarbeit!
    Evaluation der Qualifizierungsmaßnahme Kollegiale Fallberatung für die Führungskräfte eines... [mehr]
  • Einschreibung zum Wintersemester 21/22
    Ab sofort können Sie sich für das Wintersemester 2021/2022 einschreiben. Die reguläre... [mehr]
zum Archiv ->

M. Hofmann

"Das Studium war ein ausgewogener Mix aus Fernstudium und Präsenzseminaren, Wissenschaftlichkeit und Praxisorientierung.

Drei wesentliche Vorteile haben das Studium für mich gekennzeichnet und sind sicher auch ein Alleinstellungsmerkmal:

Einer der großen Vorteile war die zeitliche Flexibilität: Bei Hausarbeiten und Einsendeaufgaben lässt sich die Zeit flexibel selbst einteilen und auch bei Präsenzseminaren gab es stets mehrere Termine zur Auswahl, sodass das Studium gut mit einer beruflichen Tätigkeit vereinbar ist. Das heißt nicht, dass der Arbeitsaufwand geringer ist als bei anderen Master-Studiengängen, - man entscheidet jedoch selbst wann man die Arbeit erledigt.

Der zweite wesentliche Vorteil war für mich die Freiheit Themen selbst wählen zu können. Zu Beginn des Studiums werden die Grundlagen der AO-Psychologie und des wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt. Mein Vorwissen in diesem Bereich war sicher nützlich, aber auch ohne psychologische und/oder sozialwissenschaftliche Erfahrungen ist es schaffbar. Diese Grundlagenvermittlung war wie eine Übersicht über alle Themenbereiche. Das war gut und wichtig, denn spezialisieren kann man sich erst, wenn man weiß, welche Themen und Richtungen es überhaupt gibt. Sowohl bei Einsendeaufgaben, Hausarbeiten, Klausuren und auch bei Präsenzseminaren konnte man nun wählen und sich auf die Themen spezialisieren, die im eigenen Berufsalltag relevant waren. Insbesondere bei Hausarbeiten sind Themen sehr frei wählbar und man kann sich über mehrere Wochen in ein (selbst gewähltes) Thema tief einarbeiten.

Außerdem war die Vielfalt unter den Studierenden einer der Vorteile für mich: Von Mathematik bis Theologie, von Psychologie bis Jura waren die Hintergründe extrem unterschiedlich. Diese Verschiedenheit hat den Lernerfolg und Austausch erheblich interessanter gemacht, als bei einer Gruppe Studierender, die alle den exakt gleichen Hintergrund haben.

Summa summarum war es für mich eine gute Erfahrung und eine wertvolle berufliche Qualifikation mit vielen Inspirationen und thematischen Anregungen, die meinen weiteren Werdegang prägen werden"

M. Hofmann

zuletzt bearbeitet am: 16.11.2020